fbpx

Ranja Weis & Hie KimA New Beginning3.-9.1.2022

Was gäbe es Schöneres als das neue Jahr mit einem Yogaretreat zu beginnen? Eine Woche, die auf sanfte Art und Weise die emotionalen Berge und Täler des Jahres 2020 abschließt und außerdem einen gemeinsamen Ausblick auf das neue Jahr gibt? Ranja Weis und ich laden dich zu unserem jährlichen Neujahrsretreat ein, bei dem alle willkommen sind – von Yoga-Anfänger bis hin zu Yogalehrern.

Das Neujahrs Traditions Retreat geht nach einem Jahr Pause in die dritte Runde. Für 2022 hat sich das Unterrichtsduo etwas ganz besonderes einfallen lassen: Für die reinen Yogagenießer wird es ein einwöchiges Retreat in gewohnter Qualität der Extra-Klasse. All diejenigen, die Yoga nicht nur mit Leidenschaft praktizieren, sondern auch mit Liebe lehren, können diese Woche in einer Immersion (Fortbildung) verbringen.

Jeder Tag startet mit einer Yoga-Einheit von 9:30 – 11:30 und endet mit einer Praxis von 15:00 – 17:00. Für die Lehrer die an der Immersion teilnehmen wollen, gibt es die selbe Yogaeinheit von 9:30 – 11:30 und eine gesonderte Fortbildung von 14:00 – 17:30

  • Flexibilität in der Hotelwahl
  • Wahl zwischen Fortbildung & Yoga Retreat
  • Sanftes Yin Yoga & warmes Inside Yoga
  • Erfolgreichstes deutschsprachiges Yogaretreat in 2020

400,00500,00 inkl. Mwst.

Auswahl zurücksetzen

Weitere Infos folgen in Kürze

Freie Wahl der Unterkunft. Das Yoga wird im Kongresszentrum von Bad Hofgastein stattfinden.

Programm

9:30 – 11:30 Welcome Class mit Ranja & Hie 

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yin Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Yoga mit Hie

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Yoga mit Hie

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Closing Class Ranja & Hie

Hie Kim

Hie Kim bildet Yogalehrer aus, gibt Yoga Workshops und veranstaltet Retreats. Er ist einer der Senior Teacher und Ausbilder des legendären Inside Yoga Studios in Frankfurt. Jedes Jahr unterrichtet er hunderte von Yogalehrern und ist auf den großen Yogabühnen des deutschsprachigen und asiatischen Yogaraums bekannt. Außerdem sieht man ihn im Yoga Magazin des Österreichischen Runkfunks, als Presenter bei Top-Events in den Clubs von Robinson und als Lehrer zahlreicher Videoserien auf der Premium Online Yoga Plattform tintyoga.com. Sein Yogaunterricht orientiert sich sehr stark an den Schülern, die sich in seinem Yogaraum wiederfinden. Diesen reaktiven Unterrichtsstil gibt er in seiner Fortbildung “Echo Sequencing” an andere Lehrer weiter. Mit seiner didaktischen Fähigkeit und seinem einfühlsamen, humorvollen Charakter gelingt es ihm, seine Yogaschüler körperlich, mental und emotional abzuholen und mit durchdachten Stunden zu begeistern. Besonders beliebt sind seine selbstgeschriebenen Gedichte im Shavasana.

Ranja Weis

Nach einer schweren Krankheit im Alter von 25 Jahren wurde mir klar, dass der Weg, den ich eingeschlagen hatte, nicht wirklich der meine war. Ich studierte Germanistik und Geschichte auf Lehramt. Im Nachhinein betrachtet weiß ich nicht, woher ich damals den Mut nahm, alles hinter mir zu lassen, um in Südamerika mit traditionellen Heilpflanzen einen ganzheitlichen Weg der Heilung zu suchen.

Ich spürte wohl irgendwo tief in meinem Innern, dass es für das besondere Leben, das ich mir immer erträumt hatte, genau so etwas brauchte. Obwohl ich dort eine schwere Zeit hatte und mich mit vielem in meinem Inneren konfrontiert sah, das zu bewältigen und zu heilen mir fast unmöglich erschien, sehe ich dieses Ereignis heute als eines der größten Geschenke an. Vor allem auch deswegen, weil es mich zum Yoga brachte.

So nahm ich meine erste Yogastunde in einem Yogastudio in Rio de Janeiro. Vom ersten Moment an war ich begeistert von dieser Möglichkeit, meinen Körper und mein Inneres noch bewusster und intensiver erleben zu können. Gesundheit auf allen Ebenen war für mich zum Leitprinzip geworden.

Je tiefer ich ins Yoga eintauchte, desto faszinierender und bereichernder empfand ich den großen Schatz an Wissen und Techniken. Diese Begeisterung und Neugier führten zu meiner ersten Indienreise, zur Yogalehrerausbildung, und machten schließlich das Hobby zum Beruf. Seitdem bin ich glücklich darüber, meine Erfahrung und mein Wissen auf diesem Weg mit interessierten Menschen teilen zu können. Und etwas beitragen zu können zu Gesundheit, Bewusstsein und Heilung, was ich als zutiefst bereichernd und erfüllend erlebe.