fbpx

Ranja Weis & Hie KimA New Beginning3.-9.1.2022 in Bad Hofgastein

Liebe Retreatinteressierte,

Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick.
-Das Retreat „A New Beginning“ vom 3.-9.1.22 wird abgesagt.
-Jeder bekommt sein Geld zurück überwiesen.

Ich hoffe ihr seid alle gesund! Mir persönlich geht es heute eher unterdurchschnittlich, da ich gestern meine Booster-Impfung hatte und ich 1 Stunde im ganz kalten Wind warten musste. Mein Immunsystem ist ein wenig komprimiert.

Also, ich habe mich entschlossen das diesjährige Retreat abzusagen. Dafür gibt es mehrere Gründe, die ich euch hier aufzählen will.

Verantwortung
Als Retreatveranstalter habe ich Verantwortung über meine Teilnehmer. Normalerweise tangiert das Thema Verantwortung eher meine Unterrichtsinhalte, im Jahre 2021/2022 aber auch die Veranstaltung an Events an sich. Aufgrund der Corona Situation ist es aus moralischen Gründen und auch aus Vorbildfunktionsgründen nicht tragbar, das Retreat trotzdem durchführen zu wollen.

Teilnehmerzahlen
Aus der Vergangenheit heraus aus weiß ich, dass im November und Dezember die höchsten Anmeldungen zu erwarten sind. Durch die zugespitzte Lage und das Erscheinen der Omikron Variante hält sich das Anmeldeverhalten jedoch stark in Grenzen. Wir hätten eine niedrige zweistellige Teilnehmerzahl, bei der die meisten wohl ein mulmiges Gefühl haben nach Bad Hofgastein anzureisen (Beispielsweise müssten evtl. alle österreichischen Lehrer, das als Geschäftsreise kennzeichnen um nicht im Lockdown sein zu müssen etc.)

Planbarkeit
Selbst, wenn ich das Retreat nicht von mir heraus aus absage, könnte es auf österreichische Regierungsseite abgesagt werden. Diese Ungewissheit strengt uns sicherlich alle an. (Weshalb ich mich als Yogalehrer auch die nächsten 2 Monate hauptsächlich auf Arbeit konzentrieren werde, die nicht auf Offline-Events basiert). Meine Co-Lehrerin Ranja wollte schon seit längerem das Retreat absagen.

Weiteres Vorgehen
Jedem überweise ich das Geld zurück! Das hat zwei Gründe: Ich mag keine Schulden haben (und ich vergesse das gerne). Zweitens, da ich wahrscheinlich noch finanzielle Hilfeleistungen vom Staat erwarten kann, wäre es für mich eh günstiger, wenn ich weniger Geld verdient habe, was nicht zurücküberwiesene Anmeldegelder verzerren würden.

Ich bin mir sicher, ihr versteht mich und ich hoffe, dass es euch gut geht! Falls irgendwas sein sollte, antwortet mir gerne, ich bin selbstverständlich für euch da.

Fühlt euch ganz lieb gedrückt,

Hie

Was gibt es stattdessen mit Hie?
21.-27.2. ECHO Sequencing Fortbildung in Frankfurt
28.2. -6.3. Inside Flow Fortbildung in Kiel
11.-17.4. ECHO Sequencing in Wien
13.-19.6. ECHO Sequencing Hamburg
25.-31.7. Summer Vibes Retreat in Kaprun mit Anna Herz und mir
15.-21.8. Inside Flow in Hamburg
29.8.-4.9. YUNION YOGA FESTIVAL in Bad Hofgastein

Was gäbe es Schöneres als das neue Jahr mit einem Yogaretreat zu beginnen? Eine Woche, die auf sanfte Art und Weise die emotionalen Berge und Täler des Jahres 2020 abschließt und außerdem einen gemeinsamen Ausblick auf das neue Jahr gibt? Ranja Weis und ich laden dich zu unserem jährlichen Neujahrsretreat ein, bei dem alle willkommen sind – von Yoga-Anfänger bis hin zu Yogalehrern.

Das Neujahrs Traditions Retreat geht nach einem Jahr Pause in die dritte Runde. Für 2022 hat sich das Unterrichtsduo etwas ganz besonderes einfallen lassen: Für die reinen Yogagenießer wird es ein einwöchiges Retreat in gewohnter Qualität der Extra-Klasse. All diejenigen, die Yoga nicht nur mit Leidenschaft praktizieren, sondern auch mit Liebe lehren, können diese Woche in einer Immersion (Fortbildung) verbringen.

Jeder Tag startet mit einer Yoga-Einheit von 9:30 – 11:30 und endet mit einer Praxis von 16:00 – 18:00. Für die Lehrer die an der Immersion teilnehmen wollen, gibt es die selbe Yogaeinheit von 9:30 – 11:30 und eine gesonderte Fortbildung von 14:30 – 18:00

  • Flexibilität in der Hotelwahl
  • Wahl zwischen Fortbildung & Yoga Retreat
  • Sanftes Yin Yoga & warmes Inside Yoga
  • Erfolgreichstes deutschsprachiges Yogaretreat in 2020
  • Masseur Dwayne Harris für Massagen Verfügbar

70,00550,00 inkl. Mwst.

Auswahl zurücksetzen

Hie & Ranja zum A New Beginning Retreat

Programm

9:30 – 11:30 Welcome Class mit Ranja & Hie 

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yin Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Yoga mit Hie

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Yoga mit Hie

14:30 – 18:00 Immersion mit Hie
16:00 – 18:00 Yoga mit Ranja

9:30 – 11:30 Yoga mit Ranja

14:30 – 18:00 Immersion mit Ranja
16:00 – 18:00 Yoga mit Hie

9:30 – 11:30 Closing Class Ranja & Hie

Das „A New Beginning Retreat hat die Besonderheit, dass es Hotelunabhängig durchgeführt wird. Die Yoga Einheit am Morgen findet im Seminarzentrum vom Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein statt. Am Nachmittag findet der Yogakurs im Seminarzentrum statt und der parallele Fortbildungskurs findet im Lesesaal des selben Gebäudes statt.

Die Unterkunft wird also von jedem Teilnehmer freigewählt und gebucht. Empfehlungen im Reiter „Unterkunft“.

Unser Masseur Dwayne Harris wird ebenfalls vor Ort sein und massieren.

Die Unterkunft wird von jedem Teilnehmer selbst gewählt. Wir können uneingeschränkt empfehlen:

– Hotel Blü
– Sendelhofer’s
– Das Alpenhaus Gastein
– Appartement Fuchs

Ranja & Hie werden im Hotel Blü übernachten.

Im Preis für das Retreat sind folgende:

  • Yoga laut Programmplan mit Ranja Weis und Hie Kim

Im Preis sind NICHT enthalten:

  • Hotelübernachtungen
  • Verpflegung
  • Massage mit Dwayne Harris

Hie Kim

Hie Kim bildet Yogalehrer aus, gibt Yoga Workshops und veranstaltet Retreats. Er ist einer der Senior Teacher und Ausbilder des legendären Inside Yoga Studios in Frankfurt. Jedes Jahr unterrichtet er hunderte von Yogalehrern und ist auf den großen Yogabühnen des deutschsprachigen und asiatischen Yogaraums bekannt. Außerdem sieht man ihn im Yoga Magazin des Österreichischen Runkfunks, als Presenter bei Top-Events in den Clubs von Robinson und als Lehrer zahlreicher Videoserien auf der Premium Online Yoga Plattform tintyoga.com. Sein Yogaunterricht orientiert sich sehr stark an den Schülern, die sich in seinem Yogaraum wiederfinden. Diesen reaktiven Unterrichtsstil gibt er in seiner Fortbildung “Echo Sequencing” an andere Lehrer weiter. Mit seiner didaktischen Fähigkeit und seinem einfühlsamen, humorvollen Charakter gelingt es ihm, seine Yogaschüler körperlich, mental und emotional abzuholen und mit durchdachten Stunden zu begeistern. Besonders beliebt sind seine selbstgeschriebenen Gedichte im Shavasana.

Ranja Weis

Nach einer schweren Krankheit im Alter von 25 Jahren wurde mir klar, dass der Weg, den ich eingeschlagen hatte, nicht wirklich der meine war. Ich studierte Germanistik und Geschichte auf Lehramt. Im Nachhinein betrachtet weiß ich nicht, woher ich damals den Mut nahm, alles hinter mir zu lassen, um in Südamerika mit traditionellen Heilpflanzen einen ganzheitlichen Weg der Heilung zu suchen.

Ich spürte wohl irgendwo tief in meinem Innern, dass es für das besondere Leben, das ich mir immer erträumt hatte, genau so etwas brauchte. Obwohl ich dort eine schwere Zeit hatte und mich mit vielem in meinem Inneren konfrontiert sah, das zu bewältigen und zu heilen mir fast unmöglich erschien, sehe ich dieses Ereignis heute als eines der größten Geschenke an. Vor allem auch deswegen, weil es mich zum Yoga brachte.

So nahm ich meine erste Yogastunde in einem Yogastudio in Rio de Janeiro. Vom ersten Moment an war ich begeistert von dieser Möglichkeit, meinen Körper und mein Inneres noch bewusster und intensiver erleben zu können. Gesundheit auf allen Ebenen war für mich zum Leitprinzip geworden.

Je tiefer ich ins Yoga eintauchte, desto faszinierender und bereichernder empfand ich den großen Schatz an Wissen und Techniken. Diese Begeisterung und Neugier führten zu meiner ersten Indienreise, zur Yogalehrerausbildung, und machten schließlich das Hobby zum Beruf. Seitdem bin ich glücklich darüber, meine Erfahrung und mein Wissen auf diesem Weg mit interessierten Menschen teilen zu können. Und etwas beitragen zu können zu Gesundheit, Bewusstsein und Heilung, was ich als zutiefst bereichernd und erfüllend erlebe.

Dwayne Harris

Yunion Yoga Masseur Dwayne Harris wird das „A New Beginning Retreat“ mit seiner Gesellschaft bereichern. Als Meister seines Fachs und Künstler der Berührung begeistert er seit Jahren auf den Yunion Yoga Events.

In Kooperation mit dem KTVB

Der Kur- und Tourismuverband Bad Hofgastein arbeitet mit Yunion eng zusammen um Yoga in der Region zu fördern.